Kirchengemeinde St. Martin Holtorf

Profile-small

Herzlich willkommen in der Kirchengemeinde Holtorf!
Schön, dass Sie uns besuchen. Wir haben viele Informationen für Sie bereit: Aktuelle Berichte und Ankündigungen von Veranstaltungen, Gottesdienste, Andacht, Gemeindebrief, Informationen über die Kirche, den Friedhof, den Kindergarten, über Taufe, Konfirmation, Trauung und Beerdigung...
Wir hoffen, dass Sie vieles von dem finden, wonach Sie suchen. Darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch oder über Email zur Verfügung!

Alles Gute und Gottes Segen wünscht Ihnen Ihre Kirchengemeinde

Profile-small
1534868264.medium

Bild: privat

Profile-small
1534868184.medium

Bild: privat

Profile-small
1534868097.medium

Bild: privat

Profile-small
Impressionen vom Gemeindeausflug nach Bremerhaven
Profile-small

15. Bibelleseabend in der Holtorfer St. Martinskirche

Kürzlich kamen 50  Interessierte zum Bibelleseabend in der Holtorfer Kirche zusammen. „Seit 2003 gibt es diese Veranstaltung einmal im Jahr, ohne Unterbrechung“, sagte Pastor Horst Seivert in seiner Begrüßung. Jedes Mal wird  etwas anderes gelesen, denn „die Bibel ist sehr umfangreich, sie besteht aus 66 Büchern“, so der Pastor weiter in seiner Begrüßung. Nach einer ausführlichen Einführung in die Lesetexte wurden dieses Mal Auszüge aus den Sprüchen Salomos gelesen. Diese  gehörten zur sogenannten Weisheitsliteratur und richteten sich vor allem an Heranwachsende. Vieles in den Sprüchen Salomos klinge etwas streng und bedürfe der Auslegung, so Pastor Seivert, in den Texten ginge es jedoch hauptsächlich darum, das Vertrauen in Gott, der ein liebender Gott sei,  nicht zu verlieren.

Zwischen den Lesestücken, an denen sich insgesamt  17 Personen, einschließlich der Konfirmanden, beteiligten, wurde aus dem neu angeschafften Liederheft „Freitöne“ gesungen. Eine Abendandacht rundete die Veranstaltung ab.

Profile-small
1529933790.medium

Bild: privat

Profile-small

Festlicher Gottesdienst zur Einführung des neuen Kirchenvorstandes in Holtorf

In einem feierlichen Gottesdienst unter Mitwirkung des Kirchenchores wurde der neue Kirchenvorstand eingeführt. Passend zum Beginn der Fußballweltmeisterschaft verglich Pastor Horst Seivert das Gemeindeleben und  die Arbeit des Kirchenvorstandes mit dem Fußballspiel.

„Ein Fußballspiel wird dann richtig gut, wenn alle miteinander spielen. Erst im Team besteht Aussicht auf ein gutes, erfolgreiches Spiel“, hieß es in der Predigt. So seien auch die  Kirchenvorsteher  keine Einzelgänger, sondern Teamplayer, wo einer dem anderen zuarbeitet und  alle sich an bestimmte Regeln halten. Nur auf diese Weise könne man manches bewegen und erreichen. So sei es in der Vergangenheit unter dem alten Kirchenvorstand gewesen und so möge es auch weiterhin  unter dem neuen Kirchenvorstand bleiben.

Dem scheidenden Kirchenvorstand dankte Pastor Seivert für seine geleistete Arbeit. Dem neuen wünschte er Gottes Segen. Die Gemeinde bat er schließlich, die Arbeit des  Kirchenvorstandes mitzutragen und zu unterstützen.

 

Der neue Kirchenvorstand: Philipp Keßler, Antje Scheduikat, Rüdiger Oldenstädt, Sabine Metje, Inge Zielaskowski, Maike Prange, Ingo Dierking

 

Profile-small
1529933605.medium

Bild: privat

Profile-small
1526548212.medium

Bild: privat

Profile-small

Sing & Snack – ein toller Erfolg!


Zum Singen hatten wir an einem Mittwoch eingeladen – mitten in der Woche. Die Stühle im Chorraum der Kirche reichten nicht aus, einige mussten auch in den Bänken sitzen. So viele waren gekommen. „Es waren anderthalb sehr schöne Stunden!“, schwärmten viele am Ende der kurzweiligen Veranstaltung. Gesungen wurde ausschließlich aus dem neu angeschafften Liederbuch „Frei-Töne“, das im letzen Jahr anlässlich des Reformationsjubiläums und des Kirchentages herausgegeben wurde. Das Buch vereint in einer gelungenen Mischung  alte und neue geistliche Lieder. Mit Philipp Keßler am Piano, mit passenden Kurzgeschichten, die von Herrn Pastor Seivert , der durch den Abend führte, gelesen wurden, mit  Snacks und Getränken, sowie einer Abendandacht ging der Abend, der Lust auf mehr Singen machte, zu Ende. Sind auch Sie neugierig geworden? Dann  besuchen Sie doch unsere Gottesdienste und anderen Veranstaltungen! In regelmäßigen  Abständen singen wir auch aus dem neuen Liederbuch.

Weitere Posts anzeigen